November 6, 2017

Managementwechsel bei zoomsquare: Anita Körbler und Jürgen Leger übernehmen Geschäftsführung

Wien, November 2017. Ab sofort liegt die vielversprechende Zukunft des Wiener Proptech-Unternehmens zoomsquare fest in vier steirischen Händen: Immobilienexpertin und Managerin Anita Körbler, MA (38) und Online-Marketingspezialist Jürgen Leger (40) übernehmen die Geschäftsführung des innovativen Immobilienportals. Unterstützt werden sie dabei von Bernd Artmüller (26), der als CTO alle technischen Belange verantwortet. Gründer und bisheriger Geschäftsführer Dr. Andreas Langegger (37) wird das Unternehmen künftig in beratender Funktion unterstützen.

Mehr als Immobiliensuche. zoomsquare.

Die Digitalisierung des Immobilienmarktes ist eine große Chance für zoomsquare und damit eine wahnsinnig spannende Herausforderung, so Leger.
Es ist faszinierend, lösungsorientierte Digitalisierungsideen mit den Bedürfnissen der einzelnen Marktplayer zu verbinden und fundiert zu realisieren, freut sich Körbler.

Mehr als Neuausrichtung. Zukunft.
Bei zoomsquare treffen Suchende und Anbieter an einem Ort zusammen, quasi die Partnerschaftsvermittlung auf Quadratmeterbasis. Dabei legt zoomsquare den Fokus in Zukunft auf Erstbezugsimmobilien im Bereich Neubau und Eigentum. Die Vorteile der innovativen Immobilienvermarktung von zoomsquare können jetzt sowohl Immobilienmakler, als auch Bauträger und Projektentwickler in Österreich und Deutschland nutzen: so ist es möglich, Projekte früher, einfacher und gezielter anzubieten. Eine progressive Multichannel-Strategie via Social Media gehört dabei zum Gesamtkonzept.

Logisch strukturiert, leicht bedienbar und in modernstem Design stellt zoomsquare erstmals den Suchenden in den Mittelpunkt. Und nicht nur das – ab sofort ist zoomsquare.com weltweit eine der schnellsten Websites. Damit gehören nerv­tö­tend-lange Ladezeiten von Immobilienfotos und 360°-Rundgängen der Vergangenheit an.

Mehr als Kompetenz. Herzblut.

ANITA KÖRBLER, MA (Managing Partner) ist ideenreiche Branchenkennerin und Managerin mit Herz und Hirn. Dabei kann sie auf langjährige Erfahrung in Immobilienunternehmen sowie exklusiven Projekten im öffentlichen Bereich (PPP) zurückblicken. Berufsbegleitend absolvierte sie erfolgreich zwei Studien im Bereich Wirtschaft und Public Communications und zeichnete jahrelang für den renommierten Datendienstleister IMMOunited als Geschäftsführerin verantwortlich, bevor sie bei EHL Immobilien in der Wohnungsvermittlung tätig war. Ihr erstklassiges Know-How in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Business Development und Kommunikation sowie ihr breitgefächertes Netzwerk bieten die besten Voraussetzungen, um die Digitalisierungsprozesse der Zukunft zu begleiten.

 

 

 

JÜRGEN LEGER (Managing Partner) ist erfahrener Medienmanager und Online Stratege. Bei Stationen in der Kleinen Zeitung war er u.a. für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie den Aufbau von Direkt- und Matrix-Verkaufsorganisationen verantwortlich. Während dieser Zeit entwickelte sich auch  seine Passion für E-Commerce und digitale Plattformen (u.a. allespool.at). Als Gründer und CEO von wogibtswas.at führte er das Aktionsportal durch eine crossmediale Marketing-Strategie innerhalb kürzester Zeit zum Marktführer.

 

 

 

 

BERND ARTMÜLLER (CTO) ist eine anerkannte Kapazität in den Bereichen SEO und UX. Als Gründer einer Agentur für Web-Entwicklung realisierte Artmüller bereits dutzende Projekte und kreierte beispielsweise die renommierte Mode-App „sweazer”, wo er als CTO für die erfolgreiche E-Commerce- Designplattform verantwortlich war. Seit eineinhalb Jahren verstärkt er das zoomsquare-Team als Produktmanager & Programmierer. Seine Kernkompetenz liegt in den Bereichen IT- und Web-Entwicklung, Produkt- sowie Projektmanagement, agile Entwicklung, Mitarbeiterführung und Strategieentwicklung.

 

 

 

 

 

Download Presseaussendung

Pressekontakt:
Michaela Unteregger
Kommunikation Unteregger
T: +43 699 10 59 38 31
E: office@kommunikation-unteregger.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.